Cardano (ADA) Steigt innerhalb von 24 Stunden um 30%

Cardano (ADA) Steigt innerhalb von 24 Stunden um 30%, übertrifft Bitcoin SV

Bitcoin stagnierte um 9.300 Dollar, was Cardano (ADA) jedoch nicht davon abgehalten hat, weiter aufzusteigen. Die Altmünze ist in den letzten 24 Stunden um mehr als 30 % gestiegen, ein Anstieg, der auf einen Zustrom von Kaufvolumen bei Bitcoin Rush an allen wichtigen Börsen zurückzuführen ist.

Mit dem jüngsten Anstieg wurde Bitcoin Satoshi’s Vision (BSV) als sechstgrößte Krypto-Währung abgesetzt.

Daten von Messaris OnchainFX und CoinMarketCap zeigen, dass ADA nun die sechstgrößte Krypto-Währung ist. Ihre ausgewiesene Marktkapitalisierung beträgt 3,92 Milliarden Dollar – 500 Millionen Dollar mehr als die des BSV.

Top sieben Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung von Messari (OnchainFX)

Wenn man bedenkt, dass die ADA die einzige Krypto-Währung unter den Top 10 ist, die pumpt, ist es keine Überraschung, dass sie ihre Konkurrenten überholt.

Was steckt dahinter?

Hinter der starken Leistung der ADA in den letzten 24 Stunden und in den letzten Wochen steckt laut Analyst Luke Martin eine Sache.
1xBit: anonyme Wetten, die besten Quoten & ein großzügiger Willkommensbonus von 7 BTC! NEWXBIT Promo-Code, um jetzt einen 125% 1. Einzahlungsbonus zu erhalten!

Der mit CNN ausgestattete Cryptocurrency-Händler schrieb über das unten abgebildete Diagramm:

„$ADA & $XTZ waren zwei der denkwürdigsten Large-Cap-Pumpen im letzten Jahr. Beide laufen auf eine Sache hinaus: Staking/Backen. Welcher Large-Cap-Händler wird der nächste sein, der als nächster mit dem Staking beginnt?

ADA/BTC-Tabelle von Luke „Venture Coinist“ Martin (@venturecoinist auf Twitter). Chart von TradingView.com

Martin bezieht sich auf Cardano’s „Shelley“-Upgrade, das mit dem 2.0-Upgrade von Ethereum verglichen wurde.

Shelley fördert die Dezentralisierung des Cardano-Netzwerks durch ADA-Einsätze. Staking ist, wenn Benutzer ihre Krypto-Währung einem Knoten zuweisen und für die Verarbeitung von Blöcken belohnt werden. Staking ist auf Cardano noch nicht live, wird aber voraussichtlich Ende dieses Monats eingeführt.

Investoren kaufen sich massenhaft in Cardano ein, um sich anscheinend am Staking zu beteiligen, was ein passives Einkommen für diejenigen erzeugt, die sich beteiligen.
On-Chain-Metriken signalisieren weitere positive Entwicklungen

Aus technischer Sicht sind sich nur wenige zu sicher, was als Nächstes kommt. Da Cardano sich so schnell bewegt hat, haben die Analysten nur langsam reagiert.

Aber die Daten, die über die Kette und den Datenaustausch ausgetauscht werden, deuten darauf hin, dass die ADA Spielraum hat, sich zu erholen, obwohl sie seit Anfang 2020 bereits 250% gewonnen hat.

Das Blockchain-Analytikunternehmen IntoTheBlock berichtet, dass fünf von sieben seiner Kernkennzahlen derzeit „bullish“ sind. Diese Kennzahlen lauten wie folgt:

  • Netto-Netzwerkwachstum: ein Indikator, der das Wachstum der Cardano-Blockchain verfolgt
  • In the money: ein Indikator, der die Rentabilität der ADA-InhaberInnen verfolgt
    Intelligenter Preis: ein impliziter Preis, der durch Orderbuchdaten gebildet wird
    Ungleichgewicht zwischen Geld- und Briefvolumen: die Gewichtung von Kaufaufträgen gegenüber Verkaufsaufträgen
  • Dynamik des Terminmarktes: das offene Interesse, das Volumen und der Preis des Derivatmarktes einer Kryptowährung