Die UN Women Solidaritätskampagne für Gleichberechtigung

Was ist HeForShe?

HeForShe heißt die im Jahr 2014 von UN Women ins Leben gerufene Solidaritätsbewegung, die auf die Beseitigung von Diskriminierungen aufgrund des Geschlechts und die gesellschaftliche Gleichstellung der Geschlechter abzielt. Die Botschaft der Kampagne ist einfach: Die Gleichstellung der Geschlechter ist keine Frauensache, sondern ein Menschenrecht und betrifft uns alle: Mädchen*, Frauen*, Buben* und Männer*. Daher müssen wir alle gemeinsam an diesem Ziel arbeiten.

Im Vordergrund stehen die Bewusstseinsbildung und die Mobilisierung einer breiten Masse an UnterstützerInnen. Dadurch soll Druck auf Organisationen, Regierungen und die Gesellschaft ausgeübt werden, um eine Veränderung von innen heraus zu bewirken. Wie der Name der Kampagne bereits sagt, werden vor allem Männer* aufgefordert, sich aktiv einzubringen und ihre Stimme für die Gleichberechtigung und Gleichstellung der Geschlechter zu erheben. Die Gleichstellung der Geschlechter ist im 21. Jahrhundert nicht nur längst überfällig, sondern hat positive Auswirkungen auf alle Bereiche des gesellschaftlichen Lebens. Von Geschlechtergleichstellung profitieren wir alle. Eine tatsächliche und langfristig nachhaltige Gleichstellung der Geschlechter können wir nur erreichen, wenn wir alle gemeinsam an einem Strang ziehen. Dazu braucht es das Engagement von Frauen* und Männern* gleichermaßen.

Der Erfolg dieser Solidaritätsbewegung hängt von deren Umsetzung auf nationaler bzw. regionaler Ebene ab. Regierungen sowie Unternehmen können sich den Zielen der Kampagne verschreiben. Einflussreiche Persönlichkeiten aus den verschiedensten Bereichen werden zu BotschafterInnen der Kampagne und sogenannten HeForShe Impact Champions. Ebenso können Vereine und Organisationen als HeForShe-Plattform gegründet werden, um der Kampagne eine starke institutionelle Stimme zu verleihen.

Das UN Women Nationakomitee Österreich steht in enger Zusammenarbeit mit den beiden HeForShe Vereinen aus Österreich. In Wien sowie in Graz engagieren sich Obmänner Gerhard Wagner und Bernhard Wimmer mit ihrem ehrenamtlichen Team für die HeForShe Kampagne.

Fotos ©Julia Stix, v.l.n.r. Gerhard Wagner und Bernhard Wimmer

Fotos ©Julia Stix, v.l.n.r. Gerhard Wagner und Bernhard Wimmer

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

 

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Veranstaltungen des UN Women Nationalkomitee Österreich. Sie erhalten ebenfalls Updates zu unseren Projekten und Kampagnen rund um das Thema Gleichberechtigung und Empowerment von Frauen und Mädchen.

You have Successfully Subscribed!