• 23Jan

    Kommender Round Table am 23. Jänner!

Auch 2018 möchten wir Sie erneut herzlich zu unseren Round Table Veranstaltungen einladen!

Der kommende Round Table zur "Bedeutung von Migration für die VN Sicherheits-Resolution 1325" wird Dienstag, den 23. Jänner 2018, um 18:30 stattfinden.

Als Vortragende konnten wir Silvia Angerbauer, MA BA, Leiterin der Abteilung Verteidigungspolitik im Bundesministerium für Landesverteidigung und Dr.in Judith Kohlenberger, WU Wien und Wittgenstein Centre for Demography and Global Human Capital, gewinnen.

Die vom Sicherheitsrat der Vereinten Nationen am 31. Oktober 2000 verabschiedete Resolution ist die bedeutsamste und weitreichendste Resolution im Bereich Frauen, Frieden und Sicherheit. Sie hebt die besonderen Auswirkungen von Konflikten auf Frauen hervor und hält Mitgliedstaaten dazu an sicherzustellen, dass Frauen auf allen Ebenen in die Konfliktprävention und Friedensbemühungen einbezogen werden. In ihren Beiträgen gehen die beiden Expertinnen der Frage nach, ob es aufgrund der verstärkten Flucht und Migration nach Europa seit 2015 neue Maßnahmen im Rahmen der Res. 1325 bräuchte und welche Handlungsspielräume es in den Aufnahmeländern gibt, um Migrantinnen in Friedensbemühungen, Integrationsprozesse und in die Konfliktvermeidung einzubinden. Beleuchtet werden dabei insbesondere Bildung, Humankapital und Wertvorstellungen geflüchteter Frauen, die wesentliche Faktoren für ihre Schlüsselrolle als Mittlerinnen zwischen Communities und der Aufnahmegesellschaft darstellen.  

 

DIENSTAG, 23. Jänner 2017, 18:30 Uhr

In den Räumlichkeiten des Verband der Akademikerinnen Österreichs, Reitschulgasse 2, 1010 Wien,
(Eingang unter den Arkaden der Stallburg)

Um ANMELDUNG BIS 20. Jänner 2017 wird gebeten unter: info@unwomen-nc.at

Die Veranstaltung ist für Mitglieder kostenfrei. Gäste bitten wir um eine Spende für unser Projekt im Flüchtlingslager Za'atari in Jordanien.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

UN Women Nationalkomitee Österreich