22.05.2018 11:59

Nachruf Dr. Michael Desser, Botschafter in Jordanien

Wir trauern um Dr. Michael Desser, Österreichs Botschafter in Jordanien, der am 12. Mai 2018 nach langer schwerer Krankheit verstorben ist. Von Amman aus hat Michael Desser in den vergangenen Jahren in bewundernswerter Weise die Anliegen des UN WOMEN Nationalkomitee Österreich unterstützt: In Dankbarkeit erinnern wir uns an sein aktives Engagement für unsere Projekte in Za'atari, die Frauen und Mädchen in diesem Flüchtlinglager Ausbildung und Hoffnung geben. Im April 2017 konnten einige Kolleginnen des Nationalkomitees die Projekte von UN Women in Za'atari besuchen. Botschafter Desser hat uns bei der Vorbereitung der Reise wesentlich unterstützt. In Amman lud er uns zu einem Gespräch, und wir erhielten viele wertvolle Informationen über Jordanien. Bei einem Abendessen ermöglichte er uns die Vernetzung mit anderen Frauenorganisationen. Beide Begegnungen waren eine große Bereicherung für die Reiseteilnehmerinnen.

Bot. Desser war auch sofort bereit, sich an der von uns 2017 erstmals lancierten orange-the-world Kampagne zu beteiligen und ein deutliches Zeichen für die Beendigung der Gewalt an Frauen zu setzen.

Mit dem Tod von Michael Desser verlieren wir nicht nur einen wichtigen Unterstützer, sondern einen großartigen Menschen, den eine einzigartige Kombination aus Humor, Intelligenz und Gelassenheit ausgezeichnet hat. Wir sind dankbar, dass die Förderung und Anliegen von Frauen in seinem beständigen Engagement für Menschenrechte eine besondere Rolle eingenommen haben.