28.06.2018 17:18

Nachlese Charity Dinner bei Habibi & Hawara

Am 20.6.2018 fand auch dieses Jahr wieder das Charity-Dinner für Za’atari im Restaurant Habibi & Hawara statt. Mit den Spenden werden die „Oasen“ von UN Women für Frauen und Mädchen in Jordanien unterstützt.

In der Begrüßung durch Präsidentin Desiree Schweitzer fielen eine Reihe Zahlen zum Projekt. Die Gäste konnten anschließend ihr Wissen über Za’atari und die Oasen bei einem Quiz mit Preisverlosung unter Beweis stellen. Auch das Essen, mit Gerichten wie Tabouleh, Tameya, Lammragout, waren bei unserem dritten Dinner bei Habibi und Hawara wie immer ausgezeichnet. Die Gäste hatten die Möglichkeit, mit Mitgliedern des UN Women Nationalkomitee Österreich, die 2017 die Oasen für Frauen und Mädchen in Za’atari besucht hatten, über das Projekt zu sprechen.

Um den Frauen aus den Oasen eine Stimme zu geben haben wir ihre Statements zu dem Projekt mit in den Abend getragen.

„Being a single mother myself, I understood the need for other women to work and in turn the need for childcare. It is essential for mothers like me who are on their own or at the head of the household to be able to bring home money and provide a life for their children. They need to be rest assured that their children have a space to be sage, to learn and to grow. The Oasis has not only provided this for my children but many other children as well.” (Hadeed 30, Syrian refugee living in a refugee Camp in Jordania)

Der gesamte Abend der ganz im Zeichen der geflüchteten syrischen Frauen und Mädchen in Jordanien stand, war ein voller Erfolg.  Mit dem Ergebnis des Abendessens konnten wir knapp 3 000,- € zur Unterstützung der verschiedenen Lern- und Arbeitsangebote in den Oasen an UN Women überweisen.