Datum: 26. November 2018

Uhrzeit: 19:00 - 20:30

Ort: Menschrechtsbüro Stadt Wien

Termine

Spätestens seit der Vergabe des Friedensnobelpreises 2018 an die irakische Menschenrechtsaktivistin Nadia Murad und dem kongolesische Gynäkologen Dr. Denis Mukwege, ist das Problem der sexuellen Gewalt in bewaffneten Konflikten in der Öffentlichkeit präsent geworden. Über dieses Thema wird Renate Winter – Richterin und Präsidentin des Sondergerichtshof in Sierra Leone – diskutieren. Bei der Veranstaltung handelt es sich um eine Kooperation von WIIS – Women in International Security Austria – und dem UN Women Nationalkomitee Österreich. Ehrenpräsidentin, Lilly Susharipa moderiert die Diskussion. Bitte beachten Sie, dass der Vortrag in englischer Sprache gehalten wird.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

 

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Veranstaltungen des UN Women Nationalkomitee Österreich. Sie erhalten ebenfalls Updates zu unseren Projekten und Kampagnen rund um das Thema Gleichberechtigung und Empowerment von Frauen und Mädchen.

You have Successfully Subscribed!