Maria Jonas war Zeit ihres Lebens eine Kämpferin für die Rechte der Frauen, sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene. Sie erhob immer ihre Stimme für Gerechtigkeit, Demokratie und Antifaschismus und beugte sich keinen Konventionen. Niemals achtete sie auf ihren eigenen Vorteil, sondern kämpfte immer für die Sache. Dafür erhielt sie von vielen tiefen Respekt und war vielen ein Vorbild. Es gab aber auch Menschen, die mit dieser Kompromisslosigkeit nicht umgehen konnten.

Maria Jonas war Gründungsmitglied unseres Nationalkomitees, das im Jahr 1997 noch zu UNIFEM gehörte. Sie war eines unserer engagiertesten Mitglieder, die niemals zögerte, wenn Unterstützung benötigt wurde. Sei es mit ihren guten Kontakten, ihrem umfassenden frauenpolitischen Wissen oder einfach bei der Organisation von Veranstaltungen bis hin zur Betreuung eines Infostandes. Maria nahm bis zum Sommer noch an unseren Veranstaltungen teil, danach ließ es ihre Erkrankung nicht mehr zu. Vor zwei Tagen hat sie ihren Kampf gegen den Krebs verloren.

Wir werden Maria sehr vermissen und verlieren mit ihr eine gute Freundin und Unterstützerin.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

 

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Veranstaltungen des UN Women Nationalkomitee Österreich. Sie erhalten ebenfalls Updates zu unseren Projekten und Kampagnen rund um das Thema Gleichberechtigung und Empowerment von Frauen und Mädchen.

You have Successfully Subscribed!