Still: © Joey Boink / Framewerk 2015

Eine starke Frau kämpft für Gerechtigkeit
Filmvorführung von ” Burden of Peace” 

Anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März präsentierte das UN Women Nationalkomitee Österreich in Kooperation mit UNIS Vienna in der Reihe “Ciné-ONU” den Film “Burden of Peace”, eine Dokumentation über Claudia Paz y Paz, die erste Generalstaatsanwältin von Guatemala, die einen enormen Einfluss auf das guatemaltekische Rechtssystem erzielte, indem sie die größten Verbrecher angeklagt und so gegen Straflosigkeit gekämpft hat. In ihrem Kampf für Gerechtigkeit erreichte sie, was niemand vor ihr schaffte: sie klagte den ehemaligen Diktator Efraín Rios Montt wegen Völkermordes an. Er ist weltweit das erste Staatsoberhaupt, das wegen Völkermordes in einem nationalen Gericht verurteilt wurde. Lesen Sie hier den gesamten Beitrag.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

 

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Veranstaltungen des UN Women Nationalkomitee Österreich. Sie erhalten ebenfalls Updates zu unseren Projekten und Kampagnen rund um das Thema Gleichberechtigung und Empowerment von Frauen und Mädchen.

You have Successfully Subscribed!